• STRECKE
  • Räikkönen
  • Giovinazzi
  • GALERIE

Abu Dabi Grand Prix

STRECKENLÄNGE RUNDEN ANZAHL RENNDISTANZ
5.554 km 55 305.355 km

Abu Dabi Grand Prix

Räikkönen

Kimi Räikkönen

Position im Qualifying: 18

Position nach dem Rennen: 13

„Ich habe alles gegeben, ich brauche den Kopf nicht hängen zu lassen. Mein Speed im Rennen war besser als während des restlichen Wochenendes, ich war in ein paar interessante Positionskämpfe verwickelt. Ich kämpfte lange um einen Rang in den WM-Punkten, am Ende hat es aber leicht nicht gereicht. Ich habe jetzt einen Tag frei, dann testen wir, und danach ist die Saison endlich beendet. Wir haben dieses Jahr viel gelernt, was uns helfen wird, uns für nächstes Jahr zu verbessern. Es ist natürlich unmöglich vorherzusagen, wo wir nächste Saison stehen werden. Aber wir wollen besser abschneiden. Wir haben in der abgelaufenen Saison einige Fortschritte gemacht, aber 2020 wollen wir mehr erreichen."  

Giovinazzi

Antonio Giovinazzi

Position im Qualifying: 17

Position nach dem Rennen: 16

„Ich habe hart für ein gutes Resultat gekämpft. Aber leider ist es mir nicht gelungen, die Saison mit einem Punkteergebnis zu beenden. Ich habe eine andere Strategie gewählt als Kimi. Weil ich vom Ende des Feldes gestartet bin, musste ich pokern. Aber das hat leider nicht funktioniert. In der abgelaufenen Saison habe ich eine Menge gelernt, was mir helfen wird, wenn ich in Melbourne am Start zum ersten Rennen der Saison 2020 stehen werde. Ich bin sehr zufrieden mit den Fortschritten, die ich im Verlauf des Jahres im Qualifying und im Rennen gemacht habe. Ich freue mich darauf, in diese Richtung weiterzuarbeiten. Ich werde über Winter hart arbeiten. Ich muss verstehen, in welchen Punkten ich mich verbessern kann. So kann ich mich optimal darauf vorbereiten, dass 2020 noch besser verläuft."

GALERIE