Tct concept img

ALFA ROMEO TCT - DOPPELKUPPLUNGSGETRIEBE

Komfort, Dynamik, Effizienz

Il nuovo cambio automatico.

ALFA ROMEO TCT - DOPPELKUPPLUNGSGETRIEBE

ALFA ROMEO TCT – Doppelkupplungsgetriebe ist ein automatisches 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe von Alfa Romeo. Es ist für die Alfa Romeo Modelle MiTo und Giulietta erhältlich und sorgt mit seiner ausgefeilten Technologie für konstanten Antrieb und Traktion ohne Leistungsverlust beim Gangwechsel. Das Alfa TCT-Doppelkupplungsgetriebe besteht aus zwei parallelen Teilgetrieben, wobei beim Schalten immer direkt zwei Gänge eingelegt werden, sodass der nächsthöhere Gang schneller verfügbar ist. Die Momentenübergabe und die Anpassung der Motordrehzahl an die neue Übersetzung werden elektronisch gesteuert, was einen extrem schnellen und komfortablen Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung garantiert.
Darüber hinaus ist das ALFA ROMEO TCT – Doppelkupplungsgetriebe mit dem ALFA ROMEO D.N.A. – Fahrdynamikregelung vernetzt und damit auch mit den übrigen elektronischen Systemen im Fahrzeug:

  • Bremssteuerung
  • Lenkung
  • Motorsteuerung
  • Stabilitätskontrolle

Je nachdem, welcher Modus (Dynamik, Normal oder All Weather) aktuell im ALFA ROMEO D.N.A.-System eingestellt ist, spricht auch das ALFA ROMEO TCT – Doppelkupplungsgetriebe unterschiedlich an und sorgt so jederzeit für eine agile wie auch komfortable Fahrweise mit einer G8 von bis zu 10% im Vergleich zu normalen Schaltgetrieben. In Kombination mit dem Start&Stopp-System trägt zusätzlich zur Reduzierung von Verbrauch und CO2-Emissionen bei.
Der ALFA ROMEO TCT -Schalthebel verfügt neben den üblichen Positionen P, R, N, und D auch über eine sequentielle Schaltgasse. In diesem Modus können die Gänge entweder über die ‚+‘ und ‚-‘ Funktion am Schalthebel oder über die Schaltwippen am Lenkrad gewechselt werden.

FOLGEN SIE ALFA ROMEO