ALFA ROMEO 4C
DIE VEREINIGUNG VON DESIGN, INNOVATION UND TECHNOLOGIE

Wie entsteht ein Modell? Von den ersten Ideen über das Konzept bis zur endgültigen Umsetzung. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung des 4C Concept, den neuen Alfa Romeo Traum.


STUDIE

Alles beginnt mit den ersten Bleistiftskizzen. Sie vermitteln all die Leidenschaft, den Enthusiasmus eines Künstlers, der angesichts eines weißen Blattes Papier versucht, etwas völlig Neues zu erdenken. In dieser Situation bringen Sie all Ihre Gefühle, Ihre Überzeugungen und, ja, auch eine gewisse Auflehnung gegen den Status Quo zum Ausdruck.

STUDIE

MONTAGE

Ein Konzept wird Realität. Der Alfa Romeo 4C wird montiert: Das Tragwerk kann verkleidet, die Karosserie und alle Komponenten können zusammengesetzt werden. Ein umfassendes Team aus unterschiedlichsten Fachleuten arbeitet gemeinsam an einem einzigen Ziel: den Prototypen in einen Supersportwagen zu verwandeln. Denn vor der Präsentation muss der 4C Concept noch montiert, lackiert und getestet werden.

MONTAGE

DIE MARKE

Jetzt fehlt dem 4C Concept nur noch die Signatur: das Alfa Romeo Emblem findet seinen Platz auf der Motorhaube. Und dann ist die neue Konzeptstudie fertig: kurvige Linien, unverwechselbare Züge und der Charakter eines echten Alfa.

DIE MARKE

FARBE

Die neue Farbe 'Lavarot', ein sanftes eloxiertes Rot, kommt beim Alfa Romeo 4C Concept erstmalig zum Einsatz. Die Farbe verleiht dem Konzept Tiefe und glänzende Kurven. Ein sattes Feuerrot mit dunklen Reflexen.

FARBE

PREVIEW

Der Alfa Romeo 4C Concept ist fertig, das Alfa-Team hat seine Arbeit beendet. Der 4C ist bereit für die große Show: die Präsentation auf dem Genfer Autosalon. Dort wird der 4C Concept vor den Augen der Welt feierlich enthüllt.

PREVIEWPREVIEW

DESIGN

Aus den verschiedenen Skizzen und Entwürfen kristallisiert sich allmählich eine Form heraus. Das Ergebnis ist die Seele des Modells, die Quintessenz des 4C Concept. Auf dieser Grundlage entstehen konkrete Formen und Linien.

DESIGN

DAS MASSSTABSMODELL

Von der Papierzeichnung zum Tonmodell: Die Formen des 4C Concept werden modelliert, in der Größe angepasst und perfektioniert. Das Modell im Maßstab 3:8 zeigt ein kompaktes Auto mit kurvigen und reduzierten Linien.

DAS MASSSTABSMODELL

ORIGINALGRÖSSE

Das Modell wird anschließend in Originalgröße angefertigt: ungefähr 4 m lang und mit einem Radstand von ca. 2,4 m. Das endgültige Modell zeigt das 4C Concept in all seiner Kompaktheit und Agilität, fast so wie das fertige Auto.

ORIGINALGRÖSSE

KARBONFASER

Karbonfaser ist das Schlüsselelement und die Grundlage aller Leistungsmerkmale des 4C Concept. Das Chassis umfasst einen Unterboden aus Karbonfaser, in dem der Platz für die Sitze ausgeformt wird.

KARBONFASER

ALUMINIUM

Erhebliche Gewichtseinsparung und Schwerpunktoptimierung: Das sind die Vorteile, die sich durch die Verwendung von Aluminium für die hintere Rahmenkonstruktion und die Crashboxen ergeben. Das Gewicht des 4C Concept liegt damit unter 850 kg.

ALUMINIUM

ARCHITEKTUR

Das 4C Concept ist ein Zweisitzer-Coupé mit Heckantrieb, das durch seine kompakten Maße und seine Agilität besticht. Inspiriert vom Stil des 8C, übernimmt das 4C Concept denselben mechanischen Aufbau, auf den die beiden Hauptboxen aufgesetzt werden: Volumen und ausgeprägte Profile hinten, die Front besteht aus zwei langen Muskeln, die zu den vorderen Kotflügeln und einem 'V' auf der Motorhaube mit dem typischen Emblem an der Spitze auslaufen. Für maximale Agilität und perfekte Straßenlage wurde die Aufhängung besonders sorgfältig ausgearbeitet: aufgehängte Doppelquerlenker vorn, MacPherson hinten.

ARCHITEKTUR

LEISTUNG

Der kraftvolle Heck-Mittelmotor mit 1750 ccm und Turbo-Benzinantrieb kommt auf mehr als 200 PS und garantiert so optimale Leistung und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in unter 5 Sekunden.

LEISTUNG

TECHNOLOGIE

Die vom 8C übernommene Technologie dieses Supersportwagens arbeitet Hand in Hand mit den Systemen der 'Alltagsmodelle' von Alfa Romeo. So ist das Fahrzeug beispielsweise mit einem neuen Alfa TCT-Getriebe und dem Alfa D.N.A.-System ausgestattet.

TECHNOLOGIE

ALFA ROMEO 4CALFA ROMEO 4C
Frühlingscheck 2014Frühlingscheck 2014
Alfa Romeo InfoMobileAlfa Romeo InfoMobile